Hauptseite

Aus Ingolstadt Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Gruppe High Noon mit ihren Unterstützern
Herzlich willkommen auf dem Ingolstadt Wiki - Wissenswertes rund um Ingolstadt

Paul Schönhuber, Jean-Pol Martin, Klaus Staffel und Joachim Hägel möchten mit diesem Internetauftritt Informationen und Meinungen unabhängig von offiziellen Verlautbarungen vermitteln. Auch wenn das Angebot noch im Aufbau begriffen ist und in unregelmäßigen Abständen ergänzt wird, ist ein Besuch schon jetzt lohnenswert.

Die vier streitbaren Ingolstädter Geister sind es leid, die Politik sich selbst zu überlassen und nutzen die neue Webseite um sich zu lokalpolitischen Entwicklung zu Wort zu melden. Sie versteht sich als Teil des bürgerlichen Widerstands mit der Pflicht, zu allem, was aus ihrer Sicht falsch läuft in dieser Stadt, Stellung zu beziehen. Unterstützt wird die Gruppe von Stadträtin Veronika Peters und Raimund Köstler.

Viel Spaß, Nutzen und Gewinn bei dessen Verwendung.

Ingolstadt, Altes Rathaus

Stadtgeschichte
Bedeutende Punkte in der Ingolstädter Geschichte sind der Humanismus in Ingolstadt und der Buchdruck in Ingolstadt
Neu klein.jpg Erinnerungen an abgerissene Gebäude sind im Abrisskalender 2017 zusammengestellt.

Modernes Leben
Das moderne Leben in Ingolstadt ist von der fehlenden Wertschätzung der Kulturschaffenden (siehe Donaumuseum) und vielen zweifelhaften Projekten geprägt. Hier seien das Georgianum, das Kongresshotel, das Körnermagazin und das Kavalier Dalwigk exemplarisch erwähnt.
In letzter Zeit ist durch die horrenden Kosten der geplanten Generalsanierung auch der Wert unseres Theaters in den Mittelpunkt der Diskussionen gerückt: Kultur oder doch nur Theater?

Unsere Meinung
Wie sieht es in Ingolstadt wirklich aus mit Bürger-Beteiligung, Bürger-Konzern, Bürger-Anleihen, Bürger ... aufgepasst!. Und um die Bürger wirkungsvoll aus allen Entscheidungen raus halten zu können, gibt es Eine Anleitung zur INtransparenz

Im Focus
Leider immer für Diskussionen gut, ist unser Stadtrat mit seinen Problemen der Transparenz (wieso sind die Protokolle der Sitzungen nicht im Internet einsehbar?)
und neuerdings auch die Eselbastei, wo historische Bausubstanz anbiedernd dem Investorenwohl geopfert wird.

Immer lesenswert
unsere Ingolstädter Spitzen und
Neu klein.jpg unsere Ingolstädter Thesen

Und dann noch...
Ingolstädter Bauwerke aus unserer Sicht,
das eine oder andere Kulturthema und
ein paar bekanntere und unbekannte Persönlichkeiten

Literatur

Ingolstadt-today, 29.04.2016: Vier streitbare Geister gehen Online

Blickpunkt-Ingolstadt, 25.04.2016: Homepage als "Teil des bürgerlichen Widerstands"